Generalversammlung


Generalversammlung – 2007

erstellt am: 24.02.2015 | von: Nordmann

Ehrung-GV-2006

Protokoll der Generalversammlung 2007

Sportkegler Aushängeschild des Vereins

Generalversammlung des SV Listrup – Mitgliedsbeiträge erhöht

Die Generalversammlung des SV Listrup war Anlass, Rückschau auf das Vereinsleben im vergangenen Jahr zu nehmen. Dabei stachen neben teilweise beachtlichen Erfolgen im Jugend- und Mädchenfußballbereich wieder einmal herausragende Erfolge der Sportkegler hervor. So konnte der erste Vorsitzende Werner Plüth von dem Gewinn des Landesmeistertitels durch Gregor Geerdes berichten. Hierdurch qualifizierte sich dieser für die Deutsche Meisterschaft in Kassel, bei der er einen guten zwölften Platz belegen konnte. Auch bei den Bezirks- und Kreismeisterschaften konnten die Kegler des SVL zahlreiche Meistertitel abräumen. Die Kegelmannschaft, die im laufenden Spielbetrieb in der Verbandsklasse West derzeit einen Platz im gesicherten Mittelfeld belegt, stellt in Anbetracht dieser Erfolge das Aushängeschild des Vereins dar.

Zu einer lebhaften Diskussion kam es, als die Notwendigkeit einer Beitragserhöhung angesprochen wurde. Nach kurzer Beratungszeit konnte der Versammlung ein Modell vorgestellt werden, welches mit großer Mehrheit angenommen wurde. Wert wurde hierbei vor allem darauf gelegt, dass die Beiträge der passiven Mitglieder unangetastet bleiben.

Zum Sportler des Jahres wählte die Versammlung den Trainer und Betreuer der B-Jugend-Mädchenmannschaft Ansgar Jäckering. Zur Jugendfußballerin des Jahres wurde Lisa Banning vom Vorstand ausgewählt. Bei den Jugendfußballern fiel die Auswahl auf Bernd Senker. Im Seniorenbereich wurde Wolfgang Wilken die Auszeichnung Fußballer des Jahres zuteil. Abschließend dankte und ehrte Werner Plüth auch Klaus Kaps, der dem Verein 11 Jahre lang als Schiedsrichter treue Dienste erwies und sein Amt nunmehr aufgibt.

Beim Ausblick auf das kommende Jahr stellte Werner Plüth das große Festwochenende am 24. und 25. August in den Mittelpunkt. Samstags ist wie in den letzten Jahren ein großer Jugendturniertag geplant. Am Sonntag soll der Erweiterungsbau offiziell eingeweiht werden und anschließend das traditionelle Ortspokalturnier stattfinden. Plüth wies darauf hin, dass Vorstand und Festausschuss bei der Durchführung der Festivitäten auf tatkräftige Unterstützung durch den gesamten Verein angewiesen sind, woraufhin zur Freude des Vorsitzenden spontan bereits konkrete Zusagen erteilt wurden.