Generalversammlung


Generalversammlung – 2012

erstellt am: 24.02.2015 | von: Nordmann

gv_2014

WM-Kegler Julian Geerdes Sportler des Jahres

Ansgar Jäckering und Sabine Lohmöller neu im Vorstand

 

Listrup. Auf der mit 60 Mitgliedern gut besuchten Generalversammlung des SV Listrup

wurde der junge Sportkegler Julian Geerdes zum Sportler des Jahres gewählt. Die

Versammlung honorierte damit die großen Erfolge, von denen Hermann Egbers als Vertreter

der Sportkegler zuvor berichtet hatte. Julian wurde nicht nur Meister mit der Ersten

Mannschaft des SVL in der Verbandsklasse West, sondern außerdem in unterschiedlichen

Wettbewerben in der Altersklasse U18 vierfacher Landesmeister und belegte bei den

Deutschen Meisterschaften in Düsseldorf einen dritten, einen fünften, einen siebten und

einen neunten Platz. Als Konsequenz wurde er in den U18-Bundeskader für die WM 2012

berufen. Damit stellt der Verein erstmals einen WM-Teilnehmer. Wie Egbers berichtete

hatten auch die übrigen Sportkegler ein äußerst erfolgreiches Jahr. Neben zahlreichen

weiteren Einzelerfolgen bei Bezirks- und Landesmeisterschaften ist auch die Zweite

Mannschaft als Meister ihrer Klasse in die Bezirksliga aufgestiegen.

Nachdem auch aus den anderen Abteilungen ausführlich von den Erfolgen und Misserfolgen

berichtet wurde, zeichnete der erste Vorsitzende Werner Plüth herausragende Sportler des

vergangenen Jahres aus. Er überreichte Meira Afting als Jugendfußballerin des Jahres, Devon

Lohmöller als Jugendfußballer des Jahres, Monique Gelker als Fußballerin des Jahres und

Christoph Röttering als Fußballer des Jahres ein kleines Präsent. Thomas Meß (Kegler des

Jahres) und Julian Geerdes konnten leider nicht anwesend sein.

Weiterer Höhepunkt der Versammlung waren die Vorstandswahlen. Udo Wobbe (2.

Vorsitzender) und Klaus Berger (3. Vorsitzender) standen für eine Wiederwahl nicht zur

Verfügung. Für sie wurden Ansgar Jäckering und Sabine Lohmöller neu in den

Vereinsvorstand gewählt.

gv_2014

Das Foto zeigt von links Monique Gelker, Meira Afting, Werner Plüth, Devon Lohmöller und Christoph Röttering.