Seniorenfußball - 1. Senioren Seniorenfußball - 2. Senioren


Zwei Spektakel-Heimsiege am Sonntag!

erstellt am: 10.09.2017 | von: JB

IMG_0172

WAS EIN SPIEL!!!

Unser Erste gewinnt das Heimspiel gegen Raspo Lathen mit 5:4 und bot den Zuschauern dabei ein hammer Spektakel👏🏻☝️😉

Wie erwartet trafen zwei offensiv starke Teams aufeinander, die weder mit Torchancen noch mit Toren geizten. Am Ende rettet unsere Elf das 5:4 über die Zeit und gewinnt letztendlich aber auch verdient dieses Spiel!

Ähnlich spektakulär machte es unsere Zweite, die ihr Heimspiel gegen Laxten mit 4:3 gewinnen konnten👏🏻

Klasse Sonntag für den SVL, Daumen hoch für diese Hammer Spiele 👍🏻😊💪🏻

#NurderSVL
#Heimsieg!

IMG_0172

Spielbericht 2. Herren:

++ Zweite Mannschaft siegreich ++

Bei herrlichem Wetter empfing unsere Reservemannschaft die Drittvertretung der Olympia aus Laxten. Unsere Zweite schien von Anfang an verstanden zu haben, dass der Kampf gegen den Abstieg längst begonnen hat. Man war von Anfang an klar das dominierende Team. So wurden erste Angriff noch leichtfertig vergeben. Nach einer Viertelstunde nahm sich Jake ein Herz und marschierte ab der Mittellinie an los und schloss den Konter am Ende eiskalt ab. 1:0 für unsere Amateure.
In der Folge dominierte unser Team klar das Geschehen, versäumte es aber eine höhere Führung herauszuarbeiten. Marvin, Hannes, Dominik, Jake. Luke vergaben leichtfertig sehr gut aus gespielte Angriffe.
Nach circa 30 Minuten kam ein kleiner Knacks in das Spiel unserer Reserve und man schaffte es nicht, die nötigen Zweikämpfe zu gewinnen. Folge dessen das 1:1 für Laxten in der 45 Minute durch ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung.
Nach der Halbzeit schein unsere Zweite gedanklich noch beim Pausentee, als Laxten mit einem abgefälschten Schuss nach einen Ecke (47. Minute) die 2:1 Führung markieren konnte.
Wer dachte, die Zweite würde jetzt den Kampf nicht mehr annehmen und sich geschlafen geben, sah sich klar getäuscht.
Quasi im Gegenzug konnte der eingewechselte Tim Langkau nach einem Solo übern halben Platz den Ausgleich zum 2:2 erzielen (50. Minute). Nun war unser Team Wie der zurück im Spiel. Ein perfekt getretener Freistoß von Jake Lohmöller aus 25 Metern bescherte die viel um jubelte 3:2 Führung (54. Minute). In der Folge wurde wieder den Zuschauern ein schöner Angriffsfußball geboten, jedoch ließ die Chancenverwertung zu wünschen übrig. So musste man leider in der 74. Minute den 3:3 Ausgleich hinnehmen, wo ein Laxtener Spieler bei dem zweiten Ball am ehesten schaltete.
Doch auch davon ließ man sich heute nicht beeindrucken. Und so war es wieder mal der sehr fleißig agierende Jake, der einen Freistoß aus 18 Metern eiskalt flach ins Torwarteck drosch. 3:2 (77. Minute). Damit stand fest, wer der Matchwinner des heutigen Tages war.
Den Zuschauern stand jetzt eine packende Schlussphase bevor, doch unsere Reserve ließ nichts mehr anbrennen und konnte somit endlich den zweiten Sieg der Saison unter Dach und Fach bringen. Durch diesen Sieg konnte man die Abstiegsränge verlassen und hat wieder mit 6 Punkten Anschluss an das untere Mittelfeld gefunden.
Am kommenden Wochenende steht unserer Reserve ein wichtiger Doppelspieltag bevor, mit Auswärtsspielen bei FC Schapen 2 (Freitag 19:30 Uhr) und beim SC Spelle Venhaus 4 ( Sonntag 13:00 Uhr).