Seniorenfußball - 1. Senioren


1. Herren feiert Derbysieg gegen Salzbergen I

erstellt am: 01.11.2017 | von: JB

ECC5428D-DE62-44CE-A854-61B163D80AD4

 

Tolle Mannschaftsleistung bringt den Derbysieg – Der Rückblick auf den 2:4 Sieg in Salzbergen!

Der Druck war groß… Unsere Erste hatte im Vorfeld des Derbys in der Tabelle einiges federn lassen und ließ auf den guten Saisonstart eine Serie von 7 sieglosen Spielen folgen. Bei einer Niederlage gegen den Tabellennachbarn Salzbergen wären man sechs Punkte von eben diesem entfernt und in der Tabelle mit 6 weiteren Teams im Abstiegskampf verwickelt. Zudem nagte die bisherige Derbybilanz wohl auch an jedem Listruper, denn die Duelle gegen Emsbüren und Leschede gingen allesamt, trotz guter Leistungen, verloren.

Doch das Team von Coach Lammers hielt dem Druck stand: Ab der 1. Spielminute ging es heiss her auf dem Salzbergener Rasen. Kein Zweikampf wurde abgeschenkt, kein Laufweg zu wenig gemacht und stets mutig und schnell in die Spitze gespielt! Früh gab es durch die Offensive um Jonas, Mitch und Bernd zahlreiche Torchancen und einige strittige Entscheidungen des Schiedsrichters in Strafraumnähe.

Doch der Schock folgte früh: in der 5. Spielminute verlor Sechser Bomber Evers den Ball und Salzbergen konterte sich eiskalt zum 1:0! Mit Wut und entsprechender Zweikampfhärte ging es dann aber weiter und der Ausgleich folgte zeitig. Evers war gewillt seinen Fehler auszubügeln und steckte in der 9. Minute einen Ball per Außenrist auf Mittelstürmer Mitch durch, der im 16er gelegt wurde. Kapitän Bernd Senker übernahm die Verantwortung und verwandelte zum Ausgleich!💪🏻⚽️

Die Listruper Zuschauer, die sich von der Anzahl her nicht vor den Anhängern des Heimteams verstecken brauchten, sahen eine unverändert engagierte Listruper Mannschaft, die sich zahlreiche Torchance erspielte. Die verdiente Führung in der 24. Minute war ein Sinnbild der gesamten Partie: Ballgewinn im Mittelfeld, in dieser Szene Jonas, und dann mit Tempo in die Spitze auf den heute unaufhaltsamen Mitch, der im 1 gegen 1 die Oberhand behielt! ⚽️

Danach folgte ein Aufbäumen der Gastgeber, die es jedoch nicht allzu oft gefährlich vors Tor schafften und so ging es mit 1:2 für den SVL in die Pause.

In der Halbzeit fand Coach Lammers wohl die richtigen Worte, denn der SVL startete ähnlich couragiert wie zu Beginn der Partie, doch allen Beteiligten war klar, dass es hier nicht bei drei Treffern bleiben würde. Ein langer Ball von Keeper Felix flog über die Verteidigung hinweg und Mittelstürmer Mitch legte den Ball in letzter Sekunde am heraus eilenden Keeper vorbei. Chrissi Schwis spekulierte als Erster darauf und schob freistehend zum 3:1 ein. ⚽️

Salzbergen hatte sich scheinbare aufgegeben, denn wer ein großes Aufbäumen der Roten erwartete, wurde enttäuscht. Als dann das 4:2 ⚽️wieder nach demselben Schema wie das 2:1 fiel, war der Jubel am Platz riesig und es wurde deutlich wie viele Listrup Anhänger wieder mal das Team unterstützten!👏🏻💪🏻😊

Das 2:4 von Salzbergen war nur noch Ergebniskosmetik, es blieb beim absolut verdienten Sieg des SVL, die eine spielerisch gute Salzbergener Mannschaft kämpferisch in die Knie zwang. Eine super Mannschaftsleistung und ein verdienter Lohn am Ende 😉👌!

Mit dem Dreier sind es nun 17 Punkte aus den ersten 14 Spielen in der Kreisliga Emsland, eine super Leistung für den Aufsteiger. Am Sonntag geht es beim Auswärtsspiel in Lengerich weiter, Anstoß ist um 14:30 Uhr!

#DERBYSIEGER👏🏻👏🏻👏🏻
#NurderSVL

E1952CE6-5ED0-41EE-8D71-4207C6D2A247

2296D85C-1344-4006-A905-16D4FA3E4625