Allgemein


2. Herren schafft Klassenerhalt – 1. Damen Tabellenführer – 1. Herren mit 2:2 im Derby gegen SVA!

erstellt am: 26.05.2018 | von: JB

Einiges los gewesen am Freitag… Hier gibts zu allen drei Spielen die jeweiligen Berichte und Eindrücke:

 

1. Herren spielen Remis gegen Salzbergen – Ära Lammers endet nach 5 unfassbar erfolgreichen Jahren!
 
Es war Derby – es war ordentlich Stimmung drin- es war dann aber irgendwie doch nur Nebensache
 
Aber erstmal zum Spiel:
Unsere #Erste kam gut ins Spiel und bot Salzbergen kämpferisch und vor allem spielerisch Paroli. Alle schienen gewillt Bernhard einen super Abschied gegen seinen alten Club zu bereiten. Bereits nach wenigen Minuten steckte Christopher klasse auf Mitch durch, der im 1 gegen 1 keine Probleme hatte und zu seinem 21. Saisontor einschob.
Überlegen ging es weiter, aber auch der Gast blieb gefährlich.
Wiederum Christopher war dann beim nächsten Tor einer der Hauptcharaktere – nur auf der falschen Seite.. Nach einer Kopfballabwehr wollte er den hohen Ball volley aus dem eigenen 16er dreschen und traf dabei (unfreiwillig) nur einen Salzbergener Offensivmann -*klare Kiste – Elfmeter und damit 1:1🤨
 
In der Folge reagierte unser SVL wütend und erspielte sich Chance um Chance: Zunächst Mitch, dann zwei Mal Jonas mit riesen Chancen, die kläglich nicht verwertet wurden.
Und wer den Fußball kennt, weiß wie sowas bestraft wird.. Nach einer Flanke von links außen wollte Außenverteidiger Manu in der Mitte vorm Einköpfbereiten Gegenspieler klären und nickte das Ding in bester Stürmermanier ins eigene Netz. Da staunten alle, vor allem die Salzbergener, die wohl selbst nicht wussten wie man hier plötzlich in Führung stehen konnte.
Doch unsere Erste gab sich hier nicht geschlagen. Postwendend ging es wieder auf die gegnerische Bude und endlich war die Kugel dann auch mal drin. Kopfballabwehr eines Verteidigers – Volleyabnahme Jonas und das 2:2!👏
 
Damit ging es dann in die Halbzeitpause und Coach Lammers schien vollends zufrieden mit der Leistung seiner Elf, auch wenn es mit Pech nur Remis stand.
Die 2. Hälfte konnte dann beileibe nicht das Niveau der 1. Halbzeit wiederholen. Die Offensive unserer Erste war (wenn auch aufgrund Verletzungen) fast komplett abgemeldet und mit nur wenigen Torchancen. Nun witterte Salzbergen Lunte und kam das ein oder andere Mal brenzlig vor Keeper Felix, der seine Elf im Spiel hielt. Kurz vor Schluss dann noch einmal 3-4 gute Kopfballmöglichkeiten für unsere Erste aber Pustekuchen – es blieb beim 2:2.
Aufgrund der unterschiedlichen Halbzeiten ging das Remis dabei auch in Ordnung und beide Teams feierten einen starken 5. bzw. 6. Tabellenplatz💪🔥
 
Im Anschluss an die Partie gab es noch zahlreiche Verabschiedungen – Bildmaterial dazu gibt´s die Tage hier 😊👍
Erwähnenswert in jedem Fall die Bierdusche für Coach Bernhard #Lammers, der nun sein fünftes Jahr beim SVL beendet hat und auf eine extrem erfolgreiche Zeit zurückblicken kann. Angefangen in der 2. Kreisklasse mit der Meisterschaft, bis hin zur Relegation zur Kreisliga und dem Aufstieg+Meisterschaft mit 21 Punkten Vorsprung im Jahr danach…
Nun der Klassenerhalt in der Kreisliga mit einem fantastischem 5. Tabellenplatz – dieser Erfolg ist wohl historisch in unserem Verein.
Wir allen können uns glücklich schätzen, dass unser Obmann BB vor einigen Jahren auf die Idee kam Lammers nach Listrup zu holen. Nun endet dieses Ära und wir wünschen Bernhard weiterhin alles gute – im Privatleben aber natürlich auch bei seinem neuem Klub in Bramsche – bis denne!👏😎
 
#NurderSVL
#Diesaufenbishalb9morgensundhauensetrotzdemalleweg!
#VorSalzbergenundLeschede
#UnfassbarerstarkeSaisonalsAufsteiger
#ErfolgsCoach
 

2. Herren schafft Klassenerhalt💪😎🖤

Mit einem wirklich überragendem Heimsieg gelingt unserer #Zweiten am letzten Spieltag der Klassenerhalt 😊!

Vor dem Spiel war die Hoffnung aufgrund der prekären Ausgangslage nicht riesig – man war auf Schützenhilfe angewiesen und brauchte selbst natürlich einen Punktegewinn… 
Lange brauchte die Elf von Andreas Lohmöller aber nicht, um ins Spiel zu kommen! Va, der am Freitag sein (vorerst) letztes Spiel als Zweitetrainer coachte, sah einen selbstbewussten Auftritt seiner Elf und konnte vor allem auf seine drei Jungs in der Spitze bauen. Jake, Luke und Devon erzielten gefühlt eigentlich alle Treffer und machten brav ihre Hausaufgaben für Papa Lohmöller!

Der Fußballgott war ebenfalls auf Familie Lohmöllers Seite, sodass im Endeffekt um 21:15 Uhr klar war, dass der 


#
WIRSTEIGENNIEMALSABOLÉOLÉ
Klassenerhalt gelingen wird👏! Emsbüren III und Laxten III verloren beide ihre Spiele und das großes Ziel Klassenerhalt war geschafft. 
Glückwunsch an die Truppe, spätestens nach dem bitteren Spielabbruch gegen VFB Lingen war jedem klar, dass ihr den Abstieg einfach nicht verdient habt! So können die Coaches Hindricks und Wilde in der neuen Saison mit der „Reserve“ in der 2. Kreisklasse starten und gegen Teams wie Schepsdorf 1 und VFB Lingen 1 antreten🔥💪!

#Klassenerhalt
#IchlesnurLohmöller
#Familienkriseabgewendet
#TollerundverdienterAbschiedfürVa

#HeutegönnichjedemTeameineneigenenPost😎

 

1.Damen übernehmen Tabellenführung!🏆

Am Ende wurde es noch mal brenzlig… Mit einem 2:3 Auswärtserfolg siegen unsere #Damen am Freitag beim Tabellenführer Brögbern!😊

Ein Spitzenspiel wie es im Buche steht: Erster gegen Zweiter und nur ein Punkt Abstand! Das das keine leichte Kiste wird, war Coach Albat auch sicher vor dem Spiel klar.. Doch seine Mädels legten los wie die Feuerwehr und gingen durch Celia und Mareike früh in Führung. 
Kurz vor dem Halbzeitpfiff zeigte Brögbern dann, warum sie der einzige Konkurrent in der Liga sind: 1:2 Anschlusstreffer und ordentlich Pfeffer für Hälfte 2☝🏻
Doch die Nerven der Mädels hielten – 1:3 Führung; selbst der Anschlusstreffer auf 2:3 brachte sie nicht aus der Bahn und wurde über die Zeit gerettet👏. Ganz wichtiges Ding und ein großer Schritt in Richtung direktem Wiederaufstieg in die Bezirksliga… (und natürlich zur Meisterschaft🏆🔥)

Im Gegensatz zu unseren Herren geht die Saison unserer #Damen noch drei Wochen. Am 16.06 steht das letzte Spiel an und wir können dann hoffentlich auf unserem Sportfest einen Kreisliga-Meister feiern😁💪

#NurderSVL
#SchonwiedereinMeister
#HattenwirschonmaleinJahrohneTitel?
#ErfolgscoachALBERT😎