Seniorenfußball - 1. Senioren Seniorenfußball - 2. Senioren Seniorenfußball - 3. Senioren


1. Herren verliert in Leschede!

erstellt am: 27.08.2018 | von: JB

1. Herren verliert Derby in Leschede!

Schwer in Worte zu fassen ist der heutige Nachmittag beim SVL. Ein spielerisch schwaches Spiel, ein ärgerliches Gegentor in der 1. Hälfte, ein nicht gegebener Treffer für unsere SVL in Hälfte 2.
Zum Schluss dann ausgekontert und das zweite Ding kassiert; was aber ne Nebensache ist. Schlussendlich hat sich Leschede den Derbysieg auch erarbeitet, ein Unentschieden saß aber sicherlich drin. Beim SVL wartet man hingegen sehnsüchtig auf die Rückkehr der Verletzten um 10er Chrissi Schwis, denn aktuell fehlt offensiv schlicht die Durchschlagskraft!

Das Gute ist, dass keine Zeit zum Lamentieren und Ausreden suchen bleibt: Am Mittwoch gehts auswärts zum Spitzenreiter Schwefingen, was natürlich ein komplett anderes Spiel wird und unserer #Ersten eher entgegen kommt. Samstag geht es dann weiter auswärts (mit Bus) zu Raspo Lathen.. also es geht Schlag auf Schlag; hoffentlich bald wieder mit mehr Punktgewinnen👏👌🏻

Der Liveticker mit Bildern vom Spiel zum Nachlesen👇👇👇

 
Spielbericht zur Niederlage unserer Zweiten:

//Zweite Mannschaft unterliegt Leschede mit 1:2//

Mit einem dezimiertem Kader von 12 Leuten machte man sich auf den Weg zum Derby nach Leschede.
Eine vorzeitige Verletzung Timmy’s erübrigte die Frage, wer zunächst auf der Bank sitzen wird.

Mit 11 Mann ging es gegen den FC, die ebenfalls einen klasse Saisonstart hinlegten und auf Tabellenplatz 2 sich befinden.
Mit der nötigen Aggressivität im Zweikampf, Unterstützung und Lust auf Fußball ging man zur Sache und bot Leschede Paroli.
In der Defensive stand man gewohnt kompakt, jedoch bleib man nach vorne zunächst harmlos. In einer kleinen Drangphase (30. Minute), wo Listrup gleich zwei Chancen liegen ließ, kassierte man nach einem Eckstoß das 0:1. Mit einer Flanke aus dem Halbfeld kassierte man wenig später das 0:2. (40 Minute). Doppelt ärgerlich, weil beide Tore vermeidbar waren, hätte man sich an die Zuordnung gehalten.

Nach der Pause zeigte unsere Mannschaft Mannschaft ein ganz anderes Bild von sich, attackierte früher und konnte so teils gefährliche Konter fahren.
Einen davon nutzte Dominik in der 70. Minute zum 2:1, der sich gegen den Verteidiger und Torwart souverän durchsetzte und in Rücklage den Ball versenkte. Der Anschluss war wieder hergestellt. Listrup öffnete sich nun mehr, um auf den Ausgleich zu drängen.
Die Gelegenheit für Leschede ebenfalls mit ihren schnellen Spitzen zu kontern. So bekam Leschede noch einen Strafstoß, der jedoch nicht verwandelt werden konnte und ließ andere Chancen liegen.
Größte Chancen auf unserer Seite zum Ausgleich ließ man leider liegen und bei einem möglichen Elfmeter für uns blieb die Pfeife leider auch stumm.

Unsere zweite Mannschaft zeigte trotz der angespannten Personallage eine richtig gute Leistung und darauf gilt es aufzubauen in den nächsten Spielen.
Am nächsten Wochenende steht ein Doppelspieltag für unsere Männer an. Freitags 19 Uhr in Brögbern und Sonntag 13 Uhr zuhause gegen Freren.

https://www.fupa.net/spielberichte/fc-47-leschede-sportverein-listrup-1949-6832108.html

#Mundabputzenweitergehts
#Wirkommenwieder
#KommenwiederbessereTage