Seniorenfußball - 1. Damen Seniorenfußball - 1. Senioren Seniorenfußball - 2. Damen Seniorenfußball - 2. Senioren


1. Herren Sonntag daheim & 2. Herren sogar mit Doppel-Heimspiel-Wochenende

erstellt am: 09.11.2018 | von: JB

 

 

Ordentlich was los dieser Tage beim SV Listrup. Es ist schon wieder Wochenende und dieses wird fußballtechnisch alles andere als langweilig!

Vor einem Doppelspieltag steht unsere 2. Herren, was bei der aktuellen Personallage im Herrenbereich sicherlich zunächst Angstschweiß bei den Coaches hervorruft. Doch kein Grund für Wilde & Hindricks den Kopf in den Sand zu stecken, denn die Truppe ist spitzenmäßig drauf und steht in der Tabelle so gut dar wie nie zuvor in der 2. Kreisklasse! Am Freitagabend ist Emsbüren III alias Elbergen zu Gast – die letzten Jahre immer ein ungemütliches Derby – doch im Moment scheint bei unserer 2. Herren alles möglich! Freitagabend um 19:30 Uhr in Listrup; kommt vorbei: Derbytime!

Zum 2. Spiel kommt am Sonntag die Erste aus Beesten um 12:30 Uhr. Der Gast hat aktuell große Probleme und steht kurz vor den Abstiegsrängen. Viel Druck im Kessel, wir sind gespannt wie die Zweite die Doppelbelastung wegsteckt!

Direkt im Anschluss folgt Sonntag das Heimspiel unserer 1. Herren gegen SV Surwold. Wir erinnern uns gerne ans Hinspiel vom August zurück – bärenstarke Leistung der Gerritzen-Elf und ein glatter 0:3 Auswärtssieg gegen den Bezirksligaabsteiger und Aufstiegsaspiranten. Doch seit dem ist viel passiert.. Zahlreiche Verletzte plagen den Kader, die Leistungen waren zuletzt ausbaufähig. Mit 21 Punkten steht man eigentlich ähnlich dar wie letztes Jahr, doch die Luft im Abstiegskampf der Kreisliga Emsland ist dünner bzw. nur zwei Ränge entfernt. Surwold muss ebenfalls siegen um oben nochmal anzugreifen, weshalb man einen offenen Schlagabtausch erwarten kann! Kommt vorbei zum vorletzten Heimspiel im Jahr 2018 und holt gemeinsam mit der Elf den so wichtigen Heimsieg!

 

Am Samstag müssen zudem noch unsere beiden Damenmannschaften antreten. Zunächst reist unsere 1. Damen um 15 Uhr nach Schwefingen und muss gegen den direkten Tabellennachbarn ran. Die Aufstiegsmädels sind seit drei Spielen ohne Niederlage – das soll auch am Samstag so bleiben!

Ein weiteres Heimspiel an diesem Wochenende bestreiten um 16:00 Uhr unsere 2. Damen gegen Messingen I. Der Gast hat bis auf einen Sieg alle Spiele in dieser Saison verloren und soll mit einem Heimdreier weiter auf Abstand gehalten werden. Ähnlich wie bei den ersten Damen zählt nämlich nur eins: Frühzeitig Punkte gegen den Abstieg sammeln!