Allgemein


1. Herren verliert in Leschede!

erstellt am: 27.07.2019 | von: JB

  1. Herren mit verdienter Derbypleite!

Viel vorgenommen hatte sich unsere #Erste im ersten Saisonspiel 2019/2020 beim Nachbarn aus Leschede.
Doch direkt in der Anfangsphase dann der Schock: langer Ball in die Spitze, den Sepp soeben mit dem Kopf klären kann. Doch der Klärungsversuch wird zur Bogenlampe und nach einem kurzem Tumult zappelt der Ball im Listruper Netz.
Rückstand in der 3. Minute und Leschede von nun an spielbestimmend. Zu oft konnte sich der Gastgeber in der Listruper Hälfte aufdrehen, denn unsere Elf schien stets einen Schritt zu spät. So konnte man froh sein, dass es bis zur Trinkpause noch 1:0 stand. Coach Gerritzen nutze diese für 1-2 taktische Umstellungen und prompt folgte eine starke Phase des SVL. Zunehmend ruppiger, aber auch mit etwas mehr Mut nach vorne machte man weiter, was sich bald auszahlen sollte:
Mitch gewinnt ein Kopfballduell und schickt Jonas rechts auf die Reise. Nach einer missglückten Klärung geht der Lescheder Abwehrspieler runter zur Grätsche und legt Jonas an der Strafraumkante. Bis auf den Schiedsrichter schien das jeder gesehen zu haben, doch der ließ die Listruper eine Weile zappeln, eher er auf Hinweis seines Assistenten die Entscheidung revidierte (Chapeau!) und Mitch seinen ersten Saisontreffer ermöglichte💪🏼.

Halbzeit 2 war jedoch ein Spiegelbild der ersten Hälfte. Ein früher, aber vermeidbarer Rückstand und somit der erneute Genickschlag, von dem man sich dieses Mal nicht erholen sollte. Leschede zeigte eine bessere Spielkultur und war cleverer in den Zweikämpfen . Die Gegentore fielen dennoch nach einem Standard und etwas später nach einem individuellen Fehler in der Defensive – extrem ärgerlich und irgendwie passend zu diesem Listruper Freitagabend. So holt man bei starken FCLern dieses Mal keinen Derbyerfolg und muss nun bis zum Pokalspiel Mittwoch einen Gang zulegen!