Allgemein


Spielberichte 2. Herren & 1. Damen vom Wochenende!

erstellt am: 12.08.2019 | von: JB

//Zweite Mannschaft startet mit einer 3 zu 1 Niederlage in die neue Spielzeit//

Zum Saisonstart in Freren hatte unsere Zweite eigentlich eine starke Truppe gespickt mit den ein oder anderen Spieler aus der ersten Mannschaft.
Doch Anfangs fand die Zweite kein wirkliches Mittel gegen einen starken Gegner, der auf jeder Position top besetzt war und mit guten Kombinationen gefährlich vor unser Tor kam.
Nach gut 25 Minuten folgte die Führung der Heimmannschaft durch ein Kopfball nach einem Freistoß. Diese Führung war zwar verdient, aber ärgerlich, da der Frerener Spieler mehrere Meter im Abseits stand, was der Schiedsrichter wohl übersah.

Doch in der Folge kam unsere Mannschaft besser in das Spiel und begann ein hohes Pressing. So wurde das ein oder andere Mal der Ball erobert doch im Abschluss blieben Jonas und Jake erfolglos.

Die Zweite Halbzeit startete spielerisch wesentlich besser, als die erste. Der eingewechselte Wobbe brachte neuen Schwung in die Offensive, doch der Ball wollte einfach nichts in das Tor der Frerener.
Und wer vorne gute Chancen liegen lässt, bekommt sie hinten rein und so ging Freren nach zwei individuellen Fehlern mit 3 zu 0 in Führung.
Vor allem das 3 zu 0 war sehr ärgerlich, da kurz zuvor die Riesenchance durch Jake zum möglichen 2 zu 1 durch eine starke Parade des Keepers vereitelt wurde.

Die Zweite gab sich jedoch nicht auf und wurde so noch durch den eingewechselten Tim Langkau per Lupfer mit dem 3 zu 1 belohnt.
Weitere Chancen durch Jake, Fall Rückzieher von Hänny und Torschüsse von Wobbe und Jonas wurden alle teils aussichtsreich vergeben..

In der Summe eine verdiente Niederlage mit einer guten Leistung der Mannschaft.
Ausschalggebend für die Niederlage war wohl die fehlenden Prozente mancher Spieler bedingt durch die ein oder andere Feierlichkeit am Vortag. 😅

Mund abputzen und weiter machen. Am Donnerstag ist unsere Mannschaft um 19:30 Uhr zu Gast bei Fortuna Beesten.

________________________________________________

Pflichtspielauftakt der Damen.
Am gestrigen Freitagabend starteten unsere Damen in die Saison 2019/20.
Im Bezirkspokal wurde direkt ein dicker Brocken zugelost.
Mit Olympia Uelsen kam der Vorjahres Halbfinalist und lange Zeit Tabellenführer der Landesliga.
Das Trainer Matthias Röttering einige Spieler fehlten machte die Sache nicht leichter.
Dennoch zeigte unsere Mannschaft taktisch eine sehr gute Partie.
Uelsen hatte mehr Ballbesitz und war spielerisch überlegen, jedoch in Regionen die der Mannschaft um Torfrau Annemarie Hülsing-Stroot nicht gefährlich wurden.
Räume und Wege wurden immer wieder passend zugestellt.
Nach einer derben Halbzeit Ansprache wollte der Gast aus der Grafschaft mehr, unsere 11 war aber genau hierauf eingestellt und hatte ihre bis dahin dickste Chance mit einem Lattentreffer durch Sara Körner.
Kurze Zeit Später konnte Dorina Jansen sich an der Grundlinie durchsetzen und den Ball zurück legen. Der darauffolgende Schuss verfehlte nur knapp das Tor.
Nach einem Ballverlust und einem missglückten Klärungsversuch fiel dann in der 70. Minute der Treffer für den Favoriten.
Listrup gab sich danach nicht auf und spielte
offensiver auf konnte hieraus aber keinen Nutzen schlagen.
In der 91. Minute nach Auflösung der Abwehrkette gelang dem Gast dann mit dem 2:0 die Entscheidung.
Eine sehr gute taktische Leistung unserer Mannschaft der im Spiel die Entlastung nach vorne und das notwendige Glück fehlte.
Somit auch ein letztendlich verdienter Sieg für Uelsen der auch anders hätte ausgehen können.

#eineleistungaufdiemanaufbauenkann
#nunvollgasinderliga
#zweiwochenbissaisonstart