Allgemein


Erste holt Punkt beim 4:4 gegen den Tabellführer //Zweite baut Serie aus!

erstellt am: 02.09.2019 | von: JB

Last-Minute-Listruper haben wieder zugeschlagen 💪🏼🎉😁

78. Minute: 4:2 Esterwegen.
92. Minute: 4:4 Listrup 👏

Den SVL darfst du echt niemals abschreiben… Gegen den offensiv bärenstarken Tabellenführer lag man früh mit 2:0 hinten und fing sich nach dem zwischenzeitlichen 2:1 (Yannek M.) das 3:1.
Nachdem man in einer etwas besseren zweiten Hälfte noch auf 3:2 (Mitch Elfmeter) ran kam, schien der Drops mit dem 4:2 gelutscht.. Doch erst erzielt Mitch mit einem starken Kopfball das 4:3, kurz vor Schluss waren sich dann der Schlussmann und Verteidiger von Esterwegen uneinig – plötzlich stand Malte Fischer alleine vorm Tor und köpfte ohne Probleme zum umjubelten Ausgleich ein ⚽️

Keiner weiß wie, fragt auch nachher keiner mehr nach – weiterhin ungeschlagen und erneut eine tolle Moral gezeigt gegen einen echt spielstarken Gegner 💪🏼😎.

Gute Besserung & hoffentlich schnelle Genesung noch an unsere Nummer 1 Felix, der in der 87.Minute nach einem Zusammenprall (Knie) runter musste.😕

________________
#ForzaSVL
#kreisligaemsland
#KrasseMoralkrasseTruppe💪🏼

 

/Zweite Mannschaft baut Serie aus//

Am Ende stand ein nie wirklich gefährdeter 3:0 Erfolg beim Aufsteiger aus Wettrup auf dem Papier.

Lediglich zu Beginn konnten sich die Listruper bedanken, dass Bernd Bünker im 1 gegen 1 Duell der Sieger blieb und das 0:0 hielt.
Im weiteren Verlauf nahm Listrup immer mehr das Kommando und konnte folglich nach 20 Minuten die Führung erzielen, als Marius Post einen zu kurz geratenen Abstoß eroberte und Luke bediente, der auf Christopher querlegte und dieser die Murmel wuchtig versenkte. ⚽

Durch frühes Pressing erzwingen sich unsere Jungs immer häufiger den Ball und konnten weitere gefährliche Torchancen verbuchen (darunter auch ein Abseitstor). Wettrup prüfte hingegen einmal das Aluminium ihrer Tore, was den satten Schuss aber stand hielt.

Die letzte Aktion vor der Pause gehörte dann Luke Lohmöller, als er quer vorm Sechzehner mit dem Ball spazierte und gegen den Lauf des Keepers die Weichen auf 2:0 stellte. ⚽

Nach der Pause dann das selbe Bild, die Viererkette um Bernd, Hänny und Goldi hielt den Laden hinten dicht und nach vorne wurde es immer wieder gefährlich.

Der nächste Glanzmoment kam dann wieder von Luke Lohmöller, als er den Ball im Sechzehner eroberte, dann jedoch gefoult wurde, aber Henning Beestermöller nicht lange fackelte und den Ball ins Leere Tor schob. ⚽

Die letzten 25 Minuten wurden von unseren Jungs gekonnt über die Zeit gebracht. Wettrup gelang es nicht zwingende Torchancen zu bekommen und Listrup versäumte es den Sieg noch höher ausfallen zu lassen.

Nach den dritten zu Nullsieg in Folge (gab’s noch nie😅) steht die Zweite mit 10 Punkten aus 5 Spielen auf Tabellenplatz sieben.

Am kommenden Wochenende steht ein Doppelspieltag für die Listruper an. Am Freitag geht es um 19 Uhr nach Emsbüren, ehe dann am Sonntag um 13 Uhr Salzbergen 2 in Listrup gastiert.

#Undschonwiederzunull
#Lukemanofthematch