JSG


JSG-Fördertraining und JSG-Torwarttraining sind gestartet!

erstellt am: 27.09.2019 | von: JB


Ein voller Erfolg war in der letzten Saison das JSG-Fördertraining für die U17- und U15-Spieler durch Matze Albert! Die Spieler nahmen sehr gerne an den zusätzlich angebotenen attraktiven Trainingseinheiten teil, und auch für diese Saison sind wieder 21 Spieler/-innen aus beiden Mannschaften dabei. Selbiges gilt für das ebenfalls sehr attraktive JSG-Torwarttraining mit Torwart-Legende Mike Sandmann. Hier haben in dieser Saison sogar sieben junge Keeper ihre Teilnahme zugesagt!

Beide Gruppen trainieren wieder montags parallel im Concordia-Park, so dass es wieder viele Synergie-Effekte gibt. Das Fördertraining ist eine Ergänzung zum Mannschaftstraining. Matze Albert wird hier jeweils wöchentlich wechselnd mit einer jüngeren und einer älteren Gruppe trainieren. Es wird dabei sehr viel Wert auf die technische Ausbildung der Spieler/-innen gelegt, weiter steht auch Koordination sowie Individual- und Gruppentaktik im Mittelpunkt. Mit Matze Albert wird dieses weiterhin ein hervorragender B-Lizenz-Trainer leiten, der auch über eine tolle Ansprache an seine jungen Spieler/-innen verfügt.

Die Teilnehmer am JSG-Fördertraining mit Matze Albert (links) und Mike Sandmann (rechts). Es fehlen u. a. Anna Silies und Selina Holle, die beide derzeit in Berlin an den deutschen Schulmeisterschaften teilnehmen.

Sehr viel Spaß machte bereits in der vergangenen Saison unseren JSG-Keepern das Torwarttraining mit Mike Sandmann. Hier erwartet die Teilnehmer von der U19 bis zur U15 ein „Torwarttraining-Rundum-Programm“. Es gibt eine gute Zusammenarbeit mit den parallel stattfindenden Trainingseinheiten des Fördertrainings für die B- und C-Junioren und dem A-Juniorentraining. Gleich sieben JSG-Torhüter kommen hier in den Genuss eines effektiven Torwarttrainings, das auch noch Spaß macht!

Unsere JSG-Torhüter Henning Feldmann (U17), Luke Hilvert (U15) Marcel Günther (U15), Paul Zwartjes (U19) und Christian Jansen (U19) sowie Torwart-Trainer Mike Sandmann. Es fehlen Julian Albert (U15) und Jannis Drees (U17).

Bericht und Fotos: Heiner Feldmann