Allgemein


2. Herren verliert in Baccum

erstellt am: 09.10.2019 | von: JB

Enttäuschendes 4:2 der Zweiten Mannschaft in Baccum //

Es hätte alles so schön werden können an diesen stürmischen Sonntag für den SVL.

Trotz der zahlreichen Offensivausfälle begann unsere Mannschaft in der ersten Hälfte ebenso stürmisch, wie das Wetter…
Über die Außen Louis und Henning konnte man erste namhafte Abschlüsse kreieren.

Erste dicke Chance für Baccum kam dann durch einen Foulelfmeter, den Keeper Bübel selbst verursachte, aber im Anschluss glänzend parierte.
Im direkten Gegenzug dann die Antwort des SVL, als Louis über rechts eine scharfe Flanke brachte, die ein Baccumer Verteidiger mit den Kopf ins eigene Netz beförderte. ⚽
Nun an hatte man den Gegner im Griff und konnte aus einer stabilen Abwehr gute Angriffe einleiten.
In der 40 Minute kam es dann wunderschön, als Neuzugang Denis Uwelius mit einer Direktabnahme in den Winkel einen Traumeinstand zum Startelfdebüt feierte. ⚽

Doch so wunderschön die erste Hälfte endete, so grauenvoll nahm das Schicksal in der zweiten Hälfte seinen Lauf.
Schlampigkeit, Naivität und Arroganz führten dazu, dass Baccum nach und nach immer besser ins Spiel kam und im eigenen Stadion kontern durfte.
Bereits nach 54 Minuten war Bübel zum ersten Mal geschlagen worden.
Nach 62 Minuten egalisierte Baccum den Spielstand.
Doch all das reichte der Heimmannschaft nicht und konnte noch zwei weitere Treffer zum 4:2 Endstand erzielen. 😑

Ein Spiel zum Vergessen für die Zweite Mannschaft, hatte man doch eigentlich Ball und Gegner im Griff gehabt.
Diese Leistung zeichnete sich aber schon zuletzt in Brögbern ab, als man dort in der zweiten Halbzeit eine Schwäche Leistung zeigte, doch Baccum wusste dies heute besser zu nutzen.
Durch diese Niederlage rutscht die #Zweite in der Tabelle auf Rang 12 zurück.
Am kommenden Samstag bei bei Salzbergen 3 gilt es ein besseres Gesicht zu zeigen, dieses Mal dann über die kompletten 90 Minuten.

#Autschdastutweh
#Dasmussbesserwerden
#EigentlichstehtdieZweiteMannschaftfürKampf

Spielberichte der 2. Herren geschrieben von: H. Hinterding