Allgemein


1. Herren verliert unnötig in Dörpen – am Mittwoch soll zuhause gegen Lathen Wiedergutmachung erfolgen!

erstellt am: 28.10.2019 | von: JB

Wie in einem schlechten Film dürften sich die Beteiligten am Sonntagnachmittag in Dörpen gefühlt haben… Nach zwei verschossenen Elfmetern fährt man mit 0 Toren und einer 0:1 Niederlage extrem unzufrieden nach Hause.

Das Spiel begann vielversprechend: Mitch setzte sich im Strafraum durch und kam von schräg rechts im 5er zum Abschluss, traf dabei jedoch das Gesicht des Schlussmanns, welcher in der Folge lange Zeit behandelt werden musste. Eine 100 Prozentige Torchance, auf die in der ersten Halbzeit bis auf den verschossen Elfmeter von Mitch, den er selbst gut rausholte, jedoch keine weitere mehr folgen sollte… Zu behäbig kam unsere Elf in die Zweikämpfe und spielte vermehrt unerklärliche Fehlpässe, der viel zu lange & tiefe Rasen tat sein übriges zum schwachen Spiel unserer Elf. Gegen Ende der 1. Hälfte kam der Gastgeber dann zu Torchancen und konnte einen schlecht verteidigten Standard zur 1:0 Führung nutzen.


Nach anfänglichen Schwierigkeiten in Hälfte 2, konnte man in den letzten 20 Minuten auch durch erfolgte Systemumstellungen wieder mehr Druck auf das Tor der Dörpener ausüben, ohne dabei wirklich zwingend zu agieren. Es fehlte häufig der entscheidende Punch gegen tapfer kämpfende Gastgeber. Erst in der 90. Minute wurde es nochmal wild, als Mitch erneut im 16er einen Elfmeter zugesprochen bekam und selbst antrat um seinen Fehlschuss aus Hälfte 1 wett zu machen.. Doch weit gefehlt: Der Druck schien zu groß, das Leder segelte im hohen Bogen über den Kasten und Dörpen feierte den Heimsieg gegen enttäuschte Listruper!
Sonst schießt Mitch das Team Woche für Woche zu Siegen, heute dann einmal der Worst-Case mit 2 verschossenen Elfern in einem Spiel – Mund abwaschen und weiter gehts!
Das ganze Team will schon am Mittwoch Wiedergutmachung betreiben und im Heimspiel gegen Raspo Lathen (Anstoß 20:00 Uhr, Donnerstag ist Feiertag!) wieder punkten! Am Sonntag kommt es dann zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Leschede – alles in unserem schönen Waldstadion in Listrup!!!