Allgemein


1. Herren geht als Tabellenzweiter mit 6:1 Heimsieg gegen Thuine in die Winterpause!

erstellt am: 18.11.2019 | von: JB

Mit einem standesgemäßen 6:1 Heimsieg gegen den Tabellenletzten verabschiedete sich unsere 1. Herren am Freitagabend in die Winterpause.

Der Gast aus Thuine hat als Aufsteiger noch nicht in der Kreisliga Fuß gefasst und wird mit 4 Punkten in der 1. Halbserie auch vermutlich zurück in die 1. Kreisklasse müssen. In der ersten Halbzeit zeigte sich unsere Elf ohne den angeschlagenen Topstürmer Mitch jedoch nicht in Galaform, auch wenn der Start ins Spiel eigentlich positiv war: Yannek spielte Jonas in der 5. Minute auf rechts frei, der aus 20 Metern einfach mal abzog und durch einen Torwartfehler das 1:0 erzielte. Der Treffer verfehlte jedoch leider seine Wirkung, denn von nun an war nur noch der Gast aus Thuine am Drücker und kam durch große Lücken in der Mittelfeldzentrale auch zu Torchancen. Verdientermaßen fiel auch das 1:1 noch vor der Halbzeitpause, die für den SVL jedoch die Wende bedeuten sollte. Der angeschlagene Mitch kam und nun schien auch der Rest der Elf wieder auf Betriebstemperatur zu kommen. In der 48. Minute erzielte Routinier Henk Hülsing per Handelfmeter, der bei den Gäste zu großem Ärger auf den Unparteiischen führte, die erneute Führung. Wenig später zog Nils Mölle nach starker Flanke von Chrissi Schwis den Gästen den Zahn und ebnete mit seinem 3:1 Kopfballtreffer den Weg für eine unbeschwerte zweite Hälfte. Nun durfte auch Joker Mitch ran und erzielte mit einem Doppelpack (darunter ein schöner Schlenzer über 2 Verteidiger hinweg) seine Saisontore 27 & 28!
Den Schlusspunkt auf eine konzentrierte 2. Hälfte setzte wieder Henk Hülsing per Foulelfmeter zum 6:1. Ein erst auf den zweiten Blick souveräner Heimsieg, denn vor allem in Halbzeit 1 war Thuine ein unbequemer Gegner, der mit etwas mehr Spielglück auch unserer Elf hätte gefährlich werden können.

So siegt die Elf von Sascha Gerritzen im letzten Spiel 2019 doch deutlich und bleibt nach der Niederlage in der Vorwoche beim VFL Emslage auf Rang 2, wenn auch mit 2 Spielen mehr als die Konkurrenz (siehe Tabelle)!

Ein tolles Jahr 2019 findet nun seinen Abschluss, beim SVL kann man mit der Leistung der 1. Herren mehr als zufrieden sein. Mit 35 Punkten aus 18 Spielen hat man das Saisonziel Klassenerhalt bereits früh klar gemacht und kann nun völlig befreit in die letzten 12 Spiele nach der Winterpause gehen! Den 2. Tabellenplatz hat man über den Jahreswechsel hinweg wohl so oder so inne, denn die Konkurrenz aus Emslage sowie Twist haben Stand heute nur noch ein Spiel vor der Pause – schöne Momentaufnahme, oder? 😉