Allgemein


JSG: U15 wird mit 3:3 in der Schlussminute belohnt!

erstellt am: 09.03.2020 | von: JB


Was für ein interessantes Jugendspiel! Unsere U15 zeigte am Samstag mit einem hochverdienten 3:3-Unentschieden beim Tabellenzweiten VfL Weiße Elf Nordhorn, wie man gegen einen körperlich überlegenen Gegner mit Kampf sowie spielerischen und taktischen Geschick dagegenhalten kann! Das Spiel unserer U17 am Dienstag gegen Vorwärts Nordhorn 2 nahm ebenfalls einen interessanten Verlauf, als dieses beim Stand von 1:0 für unsere B1 vom Schiedsrichter fünf Minuten vor dem Ende leider abgebrochen wurde. Alle weiteren Spiele fielen wetterbedingt aus.

U19:

So auch das zweite geplante Meisterschafts-Spiel für unsere U19 beim FC Wesuwe. Die Mannschaft der Trainer Uwe Lowak und Enno Antons legte stattdessen am Samstag eine Trainingseinheit auf dem Kunstrasenplatz ein.

Da das nächste Spiel am kommenden Samstag ein Heimspiel ist, wird es auf dem Kunstrasenplatz mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit stattfinden können. Die Mannschaft brennt darauf, nach der nun schon über achtwöchigen Vorbereitung endlich starten zu können.

Gegner ist die JSG Sögel/Stavern/Apeldorn, der aktuelle Tabellenzweite der Kreisliga Emsland. Somit ein echtes Spitzenspiel! Wir hoffen auf viele Zuschauer, kann doch unsere U19 doch hier einen wichtigen Schritt Richtung Meisterschaft machen! Anstoß ist um 15.00 Uhr.

U17:

Gleich zwei Spiele standen in dieser Woche für unsere U17 auf dem Programm, wobei das Zweite am Wochenende bei der JSG Neuenhaus/Veldhausen ausfiel.

Bereits zuvor am Dienstag hatten die Jungs vom Trainerteam um Bobby Schüring es als Tabellenzweiter der Bezirksliga mit dem Tabellendritten Vorwärts Nordhorn 2 zu tun.

Hier waren unsere Jungs insgesamt die überlegene Mannschaft und gingen auch verdient durch Bernhard Haarmann mit 1:0 in Führung. Mitte der ersten Halbzeit gab es nach einer „Notbremse“ die Rote Karte für einen Gästespieler aus Nordhorn.

Auch in der zweiten Halbzeit war unsere U17 die bessere Mannschaft, es gab aber auch immer wieder Kontermöglichkeiten für die Grafschafter. Unübersichtlich wurde es dann fünf Minuten vor dem Ende: Nach einem vermeintlichen Trikotziehen eines JSG-Abwehrspielers und dem Ausbleiben des Schiedsrichterpfiffes kam es zu nicht bekannten Äußerungen des Nordhorner Stürmers, der daraufhin die Rote Karte sah. Nach einer weiteren Intervention des Nordhorner Trainers, deren Wortlaut ebenfalls nicht vollständig bekannt ist, wurde die Begegnung dann vom Schiedsrichter abgebrochen.

Auf die Wertung des Spiels kann man gespannt sein, diese steht bis heute noch aus.

Sportlich geht es für unsere U17 weiter ebenfalls am kommenden Samstag um 14.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen die JSG Altenlingen/Holthausen.

U15:

Nach der unglücklichen 0:1-Niederlage letzte Woche gegen den Tabellenführer JSG Werlte stand an diesem Samstag nun für unsere C1 das Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Weiße Elf Nordhorn an, welches auf Kunstrasen ausgetragen wurde.

Und wieder zeigte unsere U15 ein in allen Belangen sehr gutes Spiel! Die körperliche Überlegenheit der Gastgeber wurde mit großem Kampfgeist und sehr gutem Verschieben wettgemacht.

Die 1:0-Führung der Nordhorner wurde nach einem Eckball und schöner Körperdrehung durch Leonard Fühner zum 1:1 ausgeglichen. Nach der Halbzeitpause konnte Leonard erneut zuschlagen und sogar die 2:1-Führung für unsere JSG erzielen.

Diese wurde leider wieder hergeschenkt, als der VfL Weiße Elf jeweils nach Eckbällen etwas zu leicht das Spiel erneut drehte und 3:2 in Führung ging.

Doch nun schlug noch einmal die Stunde unserer U15. Mit Vehemenz drückte sie die favorisierten Gastgeber in der letzten Viertelstunde in deren Hälfte und spielte sich immer wieder Chancen heraus. Aber es dauerte bis zur letzten Spielminute, bis Henri Lohle nach schönem Schnittstellenpass vor dem Nordhorner Keeper auftauchte und zum hochverdienten 3:3 einnetzte!

In der Nachspielzeit rettete Keeper Luke Hilvert mit einer Glanzparade unserer JSG das Unentschieden.

Schön, dass sich die Mannschaft von Trainer Rüdiger Grüner somit am Ende endlich auch mit einem Punktgewinn belohnen konnte und es somit nicht nur wieder Komplimente für die Mannschaft gab. Nach diesen beiden sehr guten Spielen gegen Spitzenmannschaften der Bezirksliga steht nun am kommenden Sonntag ein Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt an, die JSG Union Meppen/Emslage.

Hier die nächsten Meisterschafts-Begegnungen unserer U19, U17 und U15. Es sind alles Heimspiele! Unterstützt unsere Teams auf dem Platz!

Team Datum Anstoß Spiel
U19: Sa., 14.03. 14.30 JSG U19 – JSG Sögel (in Emsbüren)
U17: Sa., 14.03. 15.00 JSG U17 – JSG Altenlingen/Holth. (in Leschede)
U15: So., 15.03. 11.00 JSG U15 – JSG Meppen/Emslage (in Emsbüren)

Text und Foto: Heiner Feldmann