Generalversammlung


Mitgliederversammlung 2015

erstellt am: 11.04.2015 | von: Andreas Tewes

DSCI1170a

Am gestrigen Freitag, den 10.04.2015, fand in der Vereinsgaststätte Oldeweme die Mitgliederversammlung 2015 des SV Listrup statt. Die vom Vorstand angestrebte Änderung und Neufassung der Satzung ist dabei einstimmig beschlossen worden. Bei den Rückblicken auf das abgelaufene Jahr kam vielfach zum Ausdruck, dass der Verein insgesamt gut, in Teilbereichen sogar ausgezeichnet dastehe. So steigt in der Abteilung Jugendfußball die Zahl der Aktiven weiter, wodurch sich die Konkurrenzfähigkeit der einzelnen Mannschaften stetig erhöht und beachtliche Einzelerfolge erzielt werden können. Im Damenfußballbereich konnte von dem letztjährigen Aufstieg in die Bezirksliga berichtet werden, was einen der herausragenden Erfolge des Vereins darstellt. Auch hier wächst die Zahl der Aktiven, so dass zur nächsten Saison eine zweite Mannschaft zum Spielbetrieb angemeldet werden kann. Aus dem Seniorenfußball berichtete Fußballobmann Bernd Bünker vom Aufstieg der Ersten Mannschaft in die erste Kreisklasse, vom nur knapp verpassten Aufstieg der Zweiten Mannschaft in die 3. Kreisklasse und von der Neugründung der Dritten Mannschaft. Er sprach von einem der erfolgreichsten Jahre der Listruper Vereinsgeschichte. Weniger erfreulich war der Blick auf die Finanzen. Wie schon in den letzten Jahren stand auch im Jahr 2014 unter dem Strich ein Minusbetrag.

Für besondere Leistungen und  Verdienste auf und außerhalb des Fußballplatzes wurden Yannek Midden aus der C1-Jugend als Jugendfußballer, Britta Altemeyer als Fußballerin und Dennis Fühner als Fußballer des Jahres 2014 ausgezeichnet. Zum Sportler des Jahres 2014 wurde Andreas Tewes von der Versammlung gewählt. Sie alle erhielten aus den Händen des Ersten Vorsitzenden Werner Plüth ein kleines Präsent.