Alt Herren


Alt Herren

Spielplan | Aktueller Spielbericht | News | Kontakt

altherren_2013

Alt Herren_komp

 



SVL Alte Herren legt Serie zum Saisonende hin…

Erstellt am: 28. Oktober, 2016


Dem interessierten Fußballfan wird es aufgefallen sein. Kein Spielbericht seit Wochen. Was war da los? Jetzt kann es raus. Es war Taktik und die ist aufgegangen. Jedes Mal wenn wir wieder mal ein gutes Spiel gezeigt hatten, wurden unsere besten Spieler innerhalb des Vereins abgeworben, oder diverse Anfragen der Konkurrenz wollten Unruhe in unsere Familienidylle bringen.   Nach dem 2:0 Erfolg in Salzbergen, glühten die Telefondrähte und die örtliche Presse überschlug sich. Ich hab alle Artikel vernichtet. Ja, alle. So konnten wir uns auf das konzentrieren, was wir am besten können, nämlich …..äh, achja, Fußball spielen.   Nachdem man in Salzbergen ohne die 3 Loh´s den etwas überraschenden Sieg einfahren konnte, ließ die Reaktion der 3 nicht lange auf sich warten. Nach langer Diskussion gab man ihnen doch die Chance, sich wieder ins Team zu spielen, und es sollte sich lohnen. In Lünne legten sie mal richtig los. Nach 10 min stand es bereits 1:0 durch Volker Lohwandowski,  nach super Vorlage von Ibrahima Tralohré. Der legte auch das 2:0 auf, welches Kailtón erzielte, der auch nach Vorlage vom unermüdlichen Aphdulloh […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Derbysieg der Alt-Herren in Salzbergen

Erstellt am: 13. September, 2016


Derbysieg ohne Familientreffen!!!   Am Freitag fuhr die Altherrenabteilung mal wieder auf die andere Seite der Ems, den Grenzfluss den man so schätzen gelernt hat.  Man war zu Gast bei der Alemannia in Salzbergen. Bei herrlichstem Wetter mit knapp unter 30°C, aber auf schattigem Platz, ging es von Anfang an in atemberaubendem Tempo hin und her.  Ohne Familie Loh angereist, war man vor der Party doch eher skeptisch eingestellt, was die Erfolgsaussichten betraf.  So bedurfte es einem kleinen aber äußerst wirkungsvollem Trick des Trainergespannes um Otzmar Hitzfeld und Kailton Gonçalves da Silva. Mit nicht weniger als einer ganzen Kiste Bier, welche genau 1 Minute vorm Anpfiff, vermutlich aus Versagensängsten heraus, versprochen wurde, konnten den bis dahin gähnenden und von Gelenkschmerz gezeichneten Gesichtern aus Listrup neues Leben eingehaucht werden.  Plötzlich sabbernd und mit blutunterlaufenen Augen konnten sie den Anpfiff des über 90, äh 70, ich meine 60 langen Minuten guten Schiedsrichters kaum erwarten.  Von Beginn an erspielten wir uns Chancen, welche in den ersten 15 min noch alle vergeben wurden. Dann konnte ein Konter vom endlich wieder fitten und sehnlichst vermissten Larry Kroos […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Hitzeschlacht der Alt-Herren gegen Beesten in der Wicküler Arena

Erstellt am: 29. August, 2016


Endlich war es mal wieder soweit. Nach 3 Absagen, aus verschiedensten Gründen, in Folge, konnte am Freitag der Ball wieder rollen.  Die Fortuna aus Beesten war zu Gast und es stellte sich von Beginn an ein munteres Spiel ein.  Der Hitze zum trotz, liefen die Listruper Altherrenkicker mit gerade mal 11 Mann auf, da ihr Topstürmer, Kailton, es vorzog, einer jungen sehr gut aussehenden Frau zu helfen um ihr Auto aus dem Listruper Unterholz zu befreien. Man munkelt aber dass da jetzt mehr draus wird. Mit 15 minütiger Verspätung stieß er zur Mannschaft und stellte fest: Et läuft. Zwar stand es noch 0:0, aber beide Mannschaften stellten sich, bis auf die Chancenauswertung, ganz gut an. Leider musste er auch mit ansehen wie ein Konter zum 0:1 führte. Sehenswert herausgespielt, konnte die „Krake“ Klaus Berger, in dieser Situation gleich 2 mal parieren, aber der Schiedsrichter meinte den Ball hinter der Linie gesehen zu haben und folglich gab es wieder Anstoß. Nun waren die Hausherren am Zug und drehten auf. 10 min vor der Pause, zog Christian ,Netzer“ Loh, aus 25m ab […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Nach langer Zeit mal wieder ein Sieg der Alten Herren

Erstellt am: 26. Mai, 2016


Nach langer Zeit mal wieder ein Sieg der Alten Herren  Hoch motiviert ging es am Mittwochabend zum Spiel nach Quendorf. Mit Unterstützung von den Senioren Albat, der Wilde Michi, Timboooo the Bimboooo und Sturmtank Gerrit „Jancker“ Hindricks. Vielen Dank das ihr uns unterstützt habt. Und ja, wir haben euch gerne gezeigt wie es gehtJ. Letztlich konnten wir 14 Mann aufweisen.  Das Spiel ging  gut los… mit ähnlich viel Ballbesitz, wie man es sonst nur vom FC Bayern gewohnt ist. Timboooo the Bimboooo als Ballverteiler im defensiven Mittelfeld gab die nötige Ruhe, der Wilde Michi, Aphduloh und Sturmtank Gerrit „Jancker“ Hindricks setzten den Gegner immer wieder unter Druck, so dass dieser sich kaum entfalten konnte.  Viel Unterstützung für die Offensivabteilung der Alten Säcke kam dann auch wie gewohnt durch „Marylin Meik Manson Mense“ und  Jens „der Nie geDeckt“ wird Niedeck.  Ebenso sicher stand unsere Abwehr um Libero Albat. Daniel „Bertolli“ Bertels spielte genauso  fehlerfrei wie sein Abwehrkollege Stefan „Müüüüüüüünchen“ Richter.  Im defensiven Mittelfeld hielt Manni „in Bulle Roth Manier“ Grothaus der Offensive den Rücken frei.  Wir erspielten uns Chancen über Chancen, […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Kampfbetontes Spiel in Thuine

Erstellt am: 23. April, 2016


Freitagabend ist Spieltach bei den Alt Herren. Nach guter Trainingsbeteiligung unter der Woche und mit ausreichend motivierten Spielern ging es zum Auswärtsspiel nach Thuine. Dort angekommen mussten wir leider feststellen, dass die Platzverhältnisse nicht dem entsprachen, was das Listruper Allstarteam unter einem feinen Geläuf versteht. Von Anfang an war klar, dass wir hier unsere technischen Fähigkeiten und unser berühmtes Kurzpassspiel, im Volksmund Tikitaka genannt, nicht ausnutzen können. Also mussten wir es über den Kampf versuchen. Die Partie wurde vom jederzeit souveränen Schiedsrichter geleitet, der wohl der Strassenkampfsportszene entsprungen ist. Ein munteres Tret..äh Treiben begann, wobei man erwähnen muss, dass beide Mannschaften machen konnten, was sie wollten und trotzdem klar war: Hier fliegt heute keiner vom Platz. Eben noch gute Laune bei der Begrüßung und 5 min später mit Schaum aus dem Mund, trieben die Listruper den Ball nach vorn und waren bereits nach 8 min erfolgreich. Christian „Dahoud“ Loh wurde, wie in besten Gladbacher Zeiten, von Volkaracho im Mittelfeld bedient und drosch das Leder nach 2 umkurvten Gegnern, die wohl immer noch unter Gleichgewichtstörungen leiden, aus 20m links oben in […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Derbyniederlage der Alt-Herren gegen Leschede

Erstellt am: 18. April, 2016


FC Leschede AH  – SV Listrup AH  Bereits am Freitag spielte unsere Alt Herren Mannschaft in Leschede. Mit einem motivierten Team um Ersatzkapitän Rheuma Kai ging es im Spiel wieder einmal um die Ehre und Vorherrschaft im Emsbürener Land.  Die Aufstellung ist vorher ausgiebig in der WhatsApp Gruppe des Trainerteams diskutiert worden. Durch die Ausfälle von Klaus die Katze Berger,  Molli the Libero und Kapitän Larry the Wall Heckmann rückten Hermann ohne Nachnamen (Tor)  Erzengel Raphael und der leichtfüßige Thorsten die Grätsche Kues ins Team.  Es ging gleich gut los. Durch einen Fehler der spielstarken Leschedeer und einem klugen Pass von Karl…oder Raphael…oder Volkeracho?…egal…erspielten wir uns die erste Chance durch Mr. 200 % Rheuma Kai, doch der sehr starke Torwart des Gegners, machte die Chance zunichte.  Der Gegner spielte fortan…und wir setzten immer wieder Nadelstiche. In der 21. Minute jedoch, war es ein Schuss aus gefühlten 50 m der unserem bis dahin gutem und kompromisslosem Torwart Herrmann ohne Nachnamen in Bedrängnis brachte. Er unterschätzte den Ball, ließ ihn fallen und der gegnerische Stürmer brauchte nur noch einschieben. Dem war nicht […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Gelungener Saisonauftakt der Altherrenriege aus Listrup

Erstellt am: 8. April, 2016


Gelungener Saisonauftakt der Altherrenriege aus Listrup   Am gestrigen Mittwochabend war es endlich wieder soweit. Die „Jungen Wilden“ wurden nach der langen Hallensaison wieder losgelassen. Nachdem man den gut versteckten Sportplatz aus verschieden Himmelsrichtungen, taktisch sinnvoll eingekreist hatte, alle endlich die selbe Kabine gefunden hatten, aber jeder einen anderen Parkplatz, und jeder seine Hose richtig herum angezogen hatte, stürmten die Listruper auch schon los. Ein Abtasten fand gar nicht erst statt und man konnte sofort merken wer hier das Spiel gewinnen wollte. Im Minutentakt erarbeiteten sich die Schwarz-Weißen Chancen. Erst war es unser ehemaliger „Präsi“ Christian Loh, der einen Kopfball, nach schöner Flanke seines Bruders Aphdulloh, knapp neben den Pfosten setzte und kurze Zeit später vergab der Flankengeber selbst eine gute Möglichkeit.  So ging es weiter und nach 10min war es soweit. Das erste Tor der Saison war gefallen. Für die präzise Flanke von Markus Aphdulloh bedankte sich RheumaKai Speer artig mit einem Nicken und netzte ein.  Seiner Quote gerecht werden wollend, war es Mister 120% auch beim 2:0, der das Tor nach perfektem Pass von Christian „Stindl“ Loh suchte […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Nachbericht zum Bäuerleincup…!

Erstellt am: 19. Januar, 2016


  In diesem Jahr brachte der vereinsinterne Hallen-Bäuerleincup einige Besonderheiten.   Nur durch eine bessere Tordifferenz konnte die 1. Mannschaft direkt gefolgt von der A-Jugend den Turniersieg erringen und entkam somit nur knapp der Blamage, den größten Pott nach mehreren Jahren des Sieges an eine andere Mannschaft abzugeben. Ins Straucheln kam die Truppe um den sichtlich angeschlagenen Keeper Felix Grimma Müller (nur wovon?:D) zuerst im Spiel gegen die 1.Damenmannschaft. Erst in den letzten Sekunden des Spiels konnte man das 2:2 erzielen und einer Niederlage entgehen. Noch schlechter zeigte man sich dann im Spiel gegen die Zweite, als man verdient mit 2:0 verlor. Erst nach einer „Wutrede“ von Interimscoach Dave „Türsteher“ Hülsing, der den 10km-Lauf zwei Stunden zuvor nicht als Ausrede akzeptieren wollte, zeigte man in den letzten Spielen gegen die A-Jugend und die Alten Herren eine Leistungssteigerung. Vor allem die Taktische Raffinessen des bärtigen Interimscoaches trugen Früchte, denn so wurde das Herzstück des A-Jugend-Spiels Chrissi Schwis prompt in Manndeckung genommen und die Jungs mit dem großen Vorbau, C.Wobbe und H.Hülsing an den gegnerischen 16er verfrachtet. Die Alten Herren zeigten sich […]

zum Artikel

Autor: JB





Alt-Herren nach zwei Derbysiegen mit verdienter Niederlage

Erstellt am: 25. September, 2015


Moin liebe „Sportfreunde“……. Das dachten wohl auch die Listruper Alt-Herren am Mittwoch in der Wicküler Arena und hießen die Gellendorfer Sportfreunde herzlich willkommen……. …….zum Tore schießen. Endlich mal ohne Unterstützung aus der 2. oder 3. Abteilung, was nicht falsch verstanden werden sollte, da wir diese Hilfe immer gerne annehmen, ging es, in ausreichender Anzahl von Spielern, zum Heimspiel gleich munter los. Leider in die falsche Richtung, denn innerhalb von 25 Minuten lagen wir 0:4 hinten. Fast jeder von uns initiierte Angriff wurde nach Fehlpässen oder verlorenen Zweikämpfen in einen Konter umgeleitet und führte zum Erfolg des Gegners.Dazu muss man aber auch eingestehen, dass das Direktspiel der Gellendorfer an diesem Abend nahezu perfekt war und uns auch in der restlichen Spielzeit einige Schwierigkeiten bereitete.Aus Angst hier völlig unterzugehen, konnten wir endlich mal eine Schippe drauf legen und kamen zu der ein oder anderen Aktion, mit der wir uns wenigstens mal ein paar Ecken heraus spielen konnten. Prompt führte eine zum Erfolg. Christian „die allein gelassene 10“ Loh brachte das Leder punktgenau auf die Rübe von Rheuma Kai, der keine Mühe mehr […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Alt Herren gewinnen Derby gegen FC Leschede

Erstellt am: 7. September, 2015


Starkes 3:2 gegen FC Leschede Bereits am Freitag spielte unsere 1. Alte Herren Mannschaft gegen die Truppe aus Leschede. Nach einigen Spielerabsagen, konnten wir uns mit Sturmtank Gerrit „Jancker“ Hindricks und Justus „Die Grätsche“ Nilles aus der 3. Mannschaft verstärken.Großen Dank an euch Beide…ich hoffe, ihr habt was gelernt. Nachdem sich beide Mannschaften begrüßt hatten, ging es gleich richtig los… Leschede erkämpfte sich in der 5. Minute einen Ball im Mittelfeld und es dauerte nicht lange und die Murmel lag beim uns im Netz. Ein platzierter, unhaltbarer, halbhoher Schuss ins linke Eck. Doch nix, auch nicht das Tor, konnte uns von dem abringen, was wir uns vorgenommen hatten. Ein Sieg zu Null. Wobei das zu Null schon hinfällig war. Dann blieb halt nur noch der Sieg. Der sehr gute „Neuzugang“ Marylin Meik Manson Mense“ konnte 5 Minuten später durch einen starken Zweikampf auf rechts den Ball erobern, spielte diesen in den Lauf von Aphduloh, der sich entschlossen hatte, über rechts außen in den Strafraum einzudringen, um die Kugel dann scharf vor die Füße unserer Stürmer zu spielen, doch ein Gegenspieler […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Erfahrung siegt über Jugend

Erstellt am: 14. August, 2015


Erfahrung siegt über Jugend……Am Mittwoch, dem 12.08.15, wurde das Ende der Sommerpause für die Alte Herren des großen SVL eingeläutet. Als Trainingseinheit für die AH, Härtetest für die 3. Vertretung und „warm up“ des Pokalfights unserer Ersten angesetzt, hätte man dieses Spiel auch locker als Topspiel auf einem Samstag Abend senden können.Nachdem man sich Aufgrund der konditionellen Schwächen, des im Schnitt 20 Jahre jüngeren Gegners auf zwei mal 30min Spielzeit geeinigt hatte, ging es auch schon recht zügig los. Richtig warm machen konnte man sich ja in der 1. Hälfte.Nach kurzem Abtasten konnte sich Rheuma Kai durch einen Zuckerpass von Aphdulloh in Szene setzen und allein auf den Torhüter (Bünker) zulaufen. Dieser machte aber mal richtig Eindruck. Durch energisches Rauslaufen schlottertem dem sonst so coolen Stürmer mächtig die Knie und er kam im Zuge dessen auch nicht an ihm vorbei. Katzenartig holte der Keeper den Ball von dessen Füßen. Trotzdem ging es munter weiter hin und her. Nach 10 min setzte sich Aphdulloh nach schönem Zuspiel von Larry „The Wall“ halb links durch, und so liefen er und Rheuma Kai […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Alt-Herren trennen sich leistungsgerecht von Thuine mit 2:2

Erstellt am: 18. Juni, 2015


 SV Listrup AH – Germania Thuine AH 2 : 2 Leistungsgerechtes Unentschieden gegen Thuine Am gestrigen Mittwoch spielten unsere Recken aus der Alte Herren Abteilung gegen Germania Thuine. Wegen Platzschonung wurde von 5er zu 5er gespielt.  Los ging es auch direkt mit einem Paukenschlag. Nach 40 Sekunden klingelte es leider schon im Tor des SVL. Nach einem Ausrutscher unseres sonst so standfesten Dorfsherriffs Manni „Bulle“ Grothaus, konnte der Pfeilschnelle Stürmer der Germanen allein aufs Tor gehen. Dort konnte Klaus „Katze“ Berger, nachdem er in letzter Sekunde das richtige Tor gefunden hatte ;-), den Schuss noch parieren. Den Nachschuss eines mitgelaufenen Thuiners aber nicht mehr. So Stand es schnell 0:1. Jetzt waren dann auch alle wach und es ging richtig munter weiter. Die Listruper konnten, angetrieben vom Mittelfeldmotor „Aphdulloh“, einige gute Akzente setzen und die Thuiner Hintermannschaft unter Druck setzen. Thuine spielte ebenfalls mit, konnte sich aber keine klaren Torchancen herausspielen. In der 20. min dann der verdiente Ausgleich. Meik „Odonkor“ Mense, der die rechte Außenbahn als seine Zone deklarierte, setzte sich mustergültig nach Pass von Manni dem Bullen durch, ging […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Alt-Herren verlieren knapp in Gellendorf

Erstellt am: 11. Juni, 2015


SF Gellendorf-SV Listrup 2 : 1   Im Spiel gegen Gellendorf gab es eine unglückliche Niederlage…bei gefühlten 45 Grad (im Schatten natürlich) Nachdem sich das Trainerteam bei „Whats App“ über die Aufstellung Gedanken gemacht hat, kamen aus der Mannschaft leider kurz vor Anpfiff noch zwei Absagen. Abwehrrecke Stefan Robbie Robbe(s) fiel auf Grund einer Knieverletzung aus, und Hölleken hat leider (im Nachhinein) auch abgesagt. Die Gellendorfer legten gleich gut los und bestimmten in den ersten 10 Minuten das Spiel. Danach konnten wir uns befreien und setzten die ersten Nadelstiche. Unsere Abwehr um Libero Molli di Moll stand sicher und somit konnten wir, über unsere beiden Sechser Gerd und Larry, das Spiel vorantreiben. Mit Reumakai und Tim kamen wir immer wieder gefährlich an den Strafraum der Gellendorfer. Eine sehenswerte Kombi über Reumakai und Tim konnte Aphduloh dann in der 18. Minute mit einem Kopfball zum 0:1 abschließen. Danach bestimmten wir das Spiel weiterhin, wobei die Gellendorfer immer wieder gefährlich wurden. Doch unsere Abwehr, mit den schnellen Außenverteidigern Lui und die Lunge Jan Rosenknüller, stand weiterhin sehr sicher. Auch war ein Vorbeikommen […]

zum Artikel

Autor: Enno Antons





Alt-Herren-Mannschaft in neuem Outfit – Dank an die Firma AVAILON aus Rheine

Erstellt am: 21. Mai, 2015


Dank der großzügigen Unterstützung der Firma AVAILON – United Wind Service GmBH konnte die Alt-Herren-Mannschaft des SV Listrup ihre neuen Trikots präsentieren. Das Bild zeigt die Mannschaft vor dem Auswärtsspiel in Freren. Dieses wurde leider nach großem Kampf mit 2 zu 3 verloren.  

zum Artikel

Autor: Enno Antons