Schiedsrichter


Zur Zeit sind für den SV Listrup 8 Schiedsrichter aktiv.  An der Spitze steht Schiedsrichterobmann Marco Bertels. Neben Tamara Part gehören noch Sebastian Ortmann, Tim Langkau, Mattes Kirchwehm, Paul Grothaus sowie Silas und Marvin Stein zum Schiedsrichteraufgebot des SV Listrup!

Tamara ist im Jugendberich und im Damenfussball bis zur Kreisliga tätig. Marco, Sebastian und Tim sind im Jugendbereich bis zur Kreisliga und im Herrenbereich von der 4. Kreisklasse bis zur 1.Kreisklasse aktiv. Zudem stehen sie für die Vorbereitungsspiele des SVL zur Verfügung.
Mattis,Marvin, Paul und Silas pfeiffen bisher vornehmlich im Jugendbereich oder assistieren als Linienrichter!

Schiedsrichter Ehrungen:

Alle Informationen rund um die Schiedsrichter im NFV-Kreis Emsland findet ihr unter http://sr-emsland.de/



Konstruktiver Austausch mit den Schiedsrichtern des SVL!

Erstellt am: 10. Februar, 2020


Kürzlich trafen sich Vertreter unseres Vorstandes mit unseren Schiedsrichtern zum Austausch. Dabei wurde die erste Saisonhälfte aus Schiedsrichter-Sicht analysiert und ein Resüme gezogen. Der Vorstand des SVL bedankte sich bei den Schiedsrichtern für deren Einsatz: Mehrmals im Monat pfeifen diese nämlich auf den verschiedenen Sportplätzen des Emslandes im Namen des SV Listrup und sind damit ein wesentlicher Bestandteil unseres Sportvereins. Für die Zukunft wünscht man sich im Verein natürlich auch neue Nachwuchsschiedsrichter, denn durch Nichterfüllen der Schiedsrichtereinsatzquote zahlt auch unser Verein immer hohe Strafe.Speziell an die jungen Schiris ging der Appell, dass man am Ball bleibe und eine gewisse Anzahl von Spielen pfeife, damit auch der Verein davon profitiert. Um auch hier mehr Unterstützung zu leisten, will der Verein nun regelmäßige Treffen mit den aktiven Schiedsrichtern ansetzen und auch deren Wünsche & Bedürfnisse mehr berücksichtigen! Interesse Schiedsrichter zu werden? Melde dich gerne bei einem der aktiven Schiris oder einem Vorstandsmitglied! https://www.nfv-emsland.de/aktuelles/detail/du-gehst-noch-zur-schule-und-moechtest-schiedsrichter-werden/ http://sr-emsland.de/

zum Artikel

Autor: JB





WIR BRAUCHEN EUCH – der SVL sucht wieder neue Schiedsrichter 💪🏼⚽️

Erstellt am: 18. Oktober, 2019


Am Donnerstag, den 09. Dezember, 18:45 Uhr, beginnt ein neuer Lehrgang für Fußballschiedsrichter. Die Teilnahme ist kostenlos. Unser Schiedsrichterobmann Marco Bertels wird Euch auf Wunsch zum ersten Treffen begleiten. Beim ersten Termin handelt es sich um eine unverbindliche Infoveranstaltung, nach der Ihr Euch entscheiden könnt, ob Ihr weitermacht. Solltet Ihr Euch dafür entscheiden, Schiedsrichter zu werden, würde der Verein Euch Eure „Erstausstattung“ komplett bezahlen. Eure Einsatztermine als Schiedsrichter könntet Ihr selbst bestimmen, ebenso die Anzahl Eurer Einsätze. Marco würde Euch zu Beginn mit Rat und Tat zur Seite stehen und Euch auf Wunsch zu den ersten Einsätzen begleiten. Ihr könntet mit Eurem Hobby ein ansehnliches Taschengeld hinzu verdienen. Mit Eurem Schiri-Ausweis hättet Ihr freien Eintritt zu sämtlichen Fußballspielen bis zur Bundesliga. Und wenn Ihr Eure Sache gut macht, könnt Ihr schnell aufsteigen und in höheren Spielklassen pfeifen. Ist das nicht verlockend!? Gleichzeitig würdet Ihr dem Verein helfen, denn für fehlende Schiedsrichter müssen wir jedes Jahr ein Strafgeld zahlen, welches ab dem nächsten Jahr deutlich ansteigt. Habt Ihr Interesse? Dann meldet Euch bitte bei einem Vorstandsmitglied (hier findet ihr alle: http://sv-listrup.de/?page_id=87) , bei […]

zum Artikel

Autor: JB





Neuer Schiedsrichterlehrgang ab Januar in Bawinkel!

Erstellt am: 10. Dezember, 2016


Am Donnerstag, den 05. Januar 2017, 19:00 Uhr, beginnt im Vereinsheim des SV Bawinkel ein neuer Lehrgang für Fußballschiedsrichter. Der Lehrgang umfasst etwa 10 Lehrabende. Die Teilnahme ist kostenlos. Vom SV Listrup hat sich bereits Tim Langkau als Teilnehmer angemeldet. Wir würden uns freuen, wenn sich weitere Teilnehmer finden würden. Unser Schiedsrichter Marco Bertels wird Euch auf Wunsch zum ersten Treffen begleiten. Beim ersten Termin handelt es sich um eine unverbindliche Infoveranstaltung, nach der Ihr Euch entscheiden könnt, ob Ihr weitermacht. Solltet Ihr Euch dafür entscheiden, Schiedsrichter zu werden, würde der Verein Euch Eure „Erstausstattung“ komplett bezahlen. Eure Einsatztermine als Schiedsrichter könntet Ihr selbst bestimmen, ebenso die Anzahl Eurer Einsätze. Marco würde Euch zu Beginn mit Rat und Tat zur Seite stehen und Euch auf Wunsch zu den ersten Einsätzen begleiten. Ihr könntet mit Eurem Hobby ein ansehnliches Taschengeld hinzu verdienen. Mit Eurem Schiri-Ausweis hättet Ihr freien Eintritt zu sämtlichen Fußballspielen bis zur Bundesliga. Und wenn Ihr Eure Sache gut macht, könnt Ihr schnell aufsteigen und in höheren Spielklassen pfeifen. Ist das nicht verlockend!? Gleichzeitig würdet Ihr dem Verein helfen, […]

zum Artikel

Autor: AT





Neue Schiedsrichter für den SVL!? Schiri-Lehrgang beginnt am 11.1.2016 in Baccum!

Erstellt am: 7. Januar, 2016


Am 11. Januar 2016, 19:00 Uhr, startet im Vereinsheim des SC Baccum ein neuer Schiedsrichterlehrgang. Er dauert ca. 8 Wochen und umfasst ca. 10 Termine von 90 min. Dauer. Hinzu kommt der Prüfungsabend. Nähere Infos erfahrt Ihr unter folgendem Link: Rundschreiben an die Vereine Der SVL würde sich über die Teilnahme von Vereinsmitgliedern an dem Lehrgang sowie einer anschl. Tätigkeit als Schiedsrichter sehr freuen. Der Verein übernimmt für Euch etwaige Kursgebühren sowie die Erstausstattung mit Schiedsrichterkleidung und -zubehör. Zum einen sind Schiedsrichter für die Aufrechterhaltung des Spielbetriebes in allen Alters- und Geschlechtsklassen unbedingt erforderlich. Ohne Schiedsrichter geht’s halt nicht. Zum anderen könnt Ihr Euch mit der Schiri-Tätigkeit „nebenbei“ etwas Taschengeld hinzu verdienen. Und dass mit einem Hobby und einer Tätigkeit, die unseren aktiven Schiris viel Spaß macht. Ferner waren im abgelaufenen Jahr Tamara Part, Marco Bertels und Thorsten Behr für den Verein als Schiedsrichter aktiv. Marco ist gerade zum 30./31. Januar 2016 zur „Belohnung“ vom NFV nach Barsinghausen eingeladen worden und wird in diesem Rahmen das Bundesligaspiel Wolfsburg gegen Köln besuchen. Thorsten wird den Verein leider zum Jahresende aus privaten Gründen verlassen. Schon […]

zum Artikel

Autor: AT